Archiv der Kategorie: Allgemein

ALLES NEU MACHT DER: HERBST :-)

Liebe Freunde, Gäste und Besucher

Nachdem ich im Juni meine Stelle als Maître bei Juan Amador im 19. Bezirk beginnen konnte, hat mir dort leider meine Gesundheit einen Strich durch die Rechnung gemacht (es sind mehrere Baustellen, auf die ich nicht näher eingehen möchte) , so dass ich leider Mitte August kündigen musste, um meinem Körper bzw. meine Gesundheit wieder in den Griff zu kriegen. Die Chance bekomme ich nun mit dem Crazy Lobster, einer Neueröffnung im Herbst (mehr dazu hier  auf Falstaff online, vielen Dank an dieser Stelle an  Bernhard Degen für den tollen Vorab-Bericht), als Restaurantleiter und mit Daniel Kellner als Küchenchef. Ich habe jetzt noch zwei Monate Zeit bis zur Eröffnung, durch geringe Arbeitszeiten, die ich mir eigentlich auch noch selbst einteilen kann, die Einhaltung meiner Verordnungen durch die Ärzte zu forcieren 🙂 …… und meine Notschlachtung zu vermeiden…. 😉 !

Also meine Lieben, ich freue mich auf Euch, bis bald in dem neuen Licht- und Lustspielhaus Crazy Lobster @ Facebook in der Naglergasse 21 in Wien

Euer Patrick Hopf

Werbeanzeigen

Unser neuer Küchenmagier in der Kuchlmasterei

Liebe Gäste, Kunden, Freunde und Besucher,

es ist soweit:

Nachdem uns unser Küchenchef Gonzalo Luzarraga aus privaten Gründen nach der Eröffnungsphase im November verlassen, und sein Sous-Chef Alexander Gocev die Küche absolut kompetent bis Silvester interimistisch geführt hatte, konnten wir nun Felix Albiez als Küchenchef für uns gewinnen, welcher bereits seit 1. Jänner gemeinsam mit Sous-Chefin Natalie Franz, Chef-Rôtisseur Lucas Weber und Chef-Patissière Lora Gocev virtuos unsere Herdplatten in der Kuchlmasterei rockt.

Hier geht´s zu seiner spannenden Speisekarte!

Ein wenig zu seiner Vita: 

Nach diversen Erfahrungen im europäischen In- und Ausland wie z.B. Irland und dem Schwarzwald konnte er Stationen wie Silvio Nickol/Velden und Joachim Gradwohl/Fabios verbuchen. Konstantin Filippou begleitete er etwa vier Jahre lang, davon ca. zwei als sein Sous-Chef, sowohl im „Novelli“, als auch in seinem eigenen Restaurant „Konstantin Filippou“.

Danach trug er maßgeblich als Küchenchef zum Erfolg des Low-Carb-Restaurants „Loca“ in Wien bei, um schließlich und glücklicherweise bei uns zu landen. Hier kocht er nun extrem geschmackskonzentriert. Ich persönlich möchte ihm keine bestimmte Richtung (auch wenngleich eine gewisse Frankophilität vorhanden ist) andichten; aber wie sagte bereits Pierre Gagnaire:

„L´important c´est la sauce!“

Dies scheint der Felix als Dogma zu betrachten, zum Glück für unsere Gäste – Hosianna…..   🙂

Selbstverständlich arbeite ich auch wieder mit Nachdruck daran, erstmal alles durchzukosten, auf dass ich ja die richtigen Weine zu Felix´ Küche finde 😉 !

Nun freuen wir uns auf Euch, und darauf, Euch gemeinsam der kulinarischen Glückseligkeit ein Stück näher zu bringen!

Ganz herzliche und gastrophile Grüße,

Euer Patrick Hopf

2015 im Rückblick

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2015 für dieses Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Eine Cable Car in San Francisco fasst 60 Personen. Dieses Blog wurde in 2015 etwa 2.000 mal besucht. Eine Cable Car würde etwa 33 Fahrten benötigen um alle Besucher dieses Blogs zu transportieren.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Damals, im RieGi……..Interview von Leo Kiem

Liebe Freunde, Gäste und Besucher,

gerade wieder zufälligt entdeckt, auf der Suche nach einem kroatischen Wein 🙂 :

Sommeliergespräch, mit Leo Kiem von Agoravino

Vor langer Zeit im RieGi, 2011

Besucht mal seine Seite Agoravino,

genauso ein Freak wie ich, und in Zusammenarbeit stehend mit ganz hervorragenden Sommeliers wie Steve Breitzke vom Le Loft im Sofitel und Thomas Juranitsch vom Kussmaul. 😉 Außerdem ein Spezialist für Geheimtipps.

Ganz herzliche und gastrophile Grüße

Euer Patrick Hopf